Start - Forum - Gästebuch - Mitarbeiter - FAQ - Geschichte
Game Boy
  Zelda: Links Awak.

Game Boy Adv.
  Golden Sun
  Golden Sun 2
  Harvest Moon: FoM
  Sword of Mana
  Zelda TMC

GameCube
  Zelda: Wind Waker

Nintendo 64
  Zelda: Ocarina of T.

PlayStation
  Breath of Fire 3
  Final Fantasy 7
  Final Fantasy 8
  Final Fantasy 9
  Harvest Moon: BtN
  Legend of Legaia
  Legend of Mana
  Suikoden
  Suikoden 2

PlayStation 2
  Disgaea

Super Nintendo
  Breath of Fire 2
  Chrono Trigger
  Final Fantasy 5
  Harvest Moon
  Illusion of Time
  Lufia 2 (RI)
  Lufia 2 (RL)
  Sailor Moon
  Secret of Ever. (RI)
  Secret of Ever. (RL)
  Secret of Mana
  Seiken Densetsu 3
  Super Mario RPG
  Terranigma (RI)
  Terranigma (RL)
  The Legend of Zelda





The Legend of Zelda - Ocarina of Time

Einführung
In seinem fünften Abenteuer schafft Link endlich den Sprung in die dritte Dimension. Dies ist aber, streng betrachtet, der einzige tiefe Einschnitt im bekannten "Legend of Zelda"-Gewand. Wie aus den vorherigen Abenteuern bekannt, ist Zelda, Prinzessin des Königreiches Hyrule, auch dieses Mal wieder in ernsthafter Gefahr - und mir ihr die gesamte friedlebende Bevölkerung des Landes.

Der geheimnisvolle und furchteinflössende Ganondorf hat sich im Schloss Hyrule eingenistet und vergiftet die Gedanken des Königs. Der Prinzessin bleiben diese dunklen Aktionen direkt vor ihren Augen nicht verborgen, doch ist leider machtlos gegen diese böse Erscheinung. Ihre Träume berichten jedoch von einem Jungen, welcher aus den Wäldern nach Hyrule kommt, um die königliche Familie zu retten.

Du schlüpfst in die Rolle dieses Jungen, auf welchem bald eine riesige Verantwortung über das Wohl unzähliger Leben liegt. Link wird sich in unzähligen, kniffligen Situationen beweisen müssen, sei es durch das Lösen komplexer Rätsel oder das Besiegen feindlich gesonnener Kreaturen. Dies ist sicherlich an seine vorangegangenen Abenteuer angeknüpft und der Spieler wird einige Orte bestimmt wieder erkennen - allerdings nur vom Namen, denn in Ocarina of Time wurde die bekannte Welt leicht umgestellt. Durch die Einführung der 3D-Technik offenbarten sich den Entwicklern und Programmiern des Spieles jedoch ganz neue Möglichkeiten und diese nutzen sie auch. Auch trifft man auf viele neue Gesichter in der Welt, sie ergänzen sie jedoch ganz hervorragend.

Insgesamt offenbart sich Link die bislang umfangreichste und lebhafteste Welt, in der er je agieren durfte. Ein Spiel voller magischer, mystischer oder mächtiger Ereignisse, welche einen stets an den Controller bannen und einem ein Weiterspielen versüßen.

 


"The Legend of Zelda" is © 1998 by Nintendo
Die Inhalte und selbst erstellten Grafiken sind geistiges Eigentum des Sektionsleiters und unterliegen dem Copyright dieser Seite