Start - Forum - Gästebuch - Mitarbeiter - FAQ - Geschichte
Game Boy
  Zelda: Links Awak.

Game Boy Adv.
  Golden Sun
  Golden Sun 2
  Harvest Moon: FoM
  Sword of Mana
  Zelda TMC

GameCube
  Zelda: Wind Waker

Nintendo 64
  Zelda: Ocarina of T.

PlayStation
  Breath of Fire 3
  Final Fantasy 7
  Final Fantasy 8
  Final Fantasy 9
  Harvest Moon: BtN
  Legend of Legaia
  Legend of Mana
  Suikoden
  Suikoden 2

PlayStation 2
  Disgaea

Super Nintendo
  Breath of Fire 2
  Chrono Trigger
  Final Fantasy 5
  Harvest Moon
  Illusion of Time
  Lufia 2 (RI)
  Lufia 2 (RL)
  Sailor Moon
  Secret of Ever. (RI)
  Secret of Ever. (RL)
  Secret of Mana
  Seiken Densetsu 3
  Super Mario RPG
  Terranigma (RI)
  Terranigma (RL)
  The Legend of Zelda



Secret of Evermore

Komplettlösung

Der Beginn

Du fängst in Großostheim an, in dem du aus dem Kino kommst und dann dein Hund sich ab macht, du folgst ihm automatisch in ein zerstörtes Labor und nach ein paar Dialogen verschwindest du nach Evermore. Du kommst in einem Labor wieder zum Vorschein wo dich auch gleichein Wichtigtuer in Empfang nimmt und kurz dem Professor vorführt, dann aber durch eine Schleuse schickt wo du auch schon gleich deinen ersten Kampf hast, in der rechten Kuppel ist eine Bazoka mit der du die Ungetüme erledigen kannst. Ist dieses getan begibst du dich zur nächsten Schleuse und triffst deinen Hund wieder, danach kommst du mit einem Raumschiff auf Evermore an. dein Hund hat sich verändert und du wirfst einen Stock den er holen soll, er kommt aber mit einem Knochen an den du nun, da du deine Bazoka verloren hast, als Waffe verwendest. Kämpfe dich nach Norden durch bis du dann auf einem Platz den Raptoren begegnest, es wird ein harter Kampf und wenn sie besiegt sind kannst du weiter nach Norden zum Dschungeldorf. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass du es schaffen wirst die Raptoren zu besiegen. Wenn du den Kampf verlierst, wachst du im Dschungeldorf wieder auf.

Das Dschungeldorf

Rede mit allen Leuten denen du begegnest und schaue in jede Hütte hinein, da es hier immer wieder etwas Interessantes zu holen und zu kaufen gibt. In einer Hütte ist Feuerauge zu der du musst, sie erzählt dir etwas über den Schlauen Bär und gibt dir deine erste Magie. Hast du mit ihr alles besprochen,  machst du dich auch gleich nach rechts, Richtung Osten, in die Käfersteppe. Du musst immer weiter östlich gehen bis du in ein Sandgebiet kommst, hier gibt es sehr viele Sandstrudel die das weiterkommen erschweren. Lasse dich vom ersten Strudel verschlingen und gelange so zum Händler, der dir nützliche Sachen verkaufen kann. Ist dies erledigt gehst du durch den Strudel wieder zurück zum ersten Strudel und begibst dich nach unten Richtung Süden. Gehe den Strudeln nun aber aus dem Weg. Kämpfe dich immer weiter vor bis du zu einem ungewöhnlichen Gebäude kommst, hier musst du hinein und dich nach oben kämpfen. Die Wege werden ab und zu hinter dir wegbrechen das macht aber nichts, du kannst ja wenn du falsch gegangen bist mit der Rutsche links und rechts wieder nach unten und es noch mal probieren. Ein Tipp, der Weg führt immer schön an den Monstern mit den langen Knochenhälse vorbei. Im nächsten Raum musst du zuerst gerade aus, dann oben nach links hinaus und in den zweiten Eingang wieder hinein. Laufe nun nach rechts hinaus und in den letzten Eingang unten wieder hinein. Wenn du drin bist, laufe nun nach oben zum Endgegner Vulgor. Er ist ein übler Geselle, attackiere seine Klauen und wenn sich seine Brust öffnet attackiere gleich sein Herz bis er erledigt ist. Nach dem Kampf bekommst du eine neue Magie und eine neue Waffe, folge dann dem alten Mann. Er ist ein Stück oberhalb nach rechts durch eine Felsöffnung gegangen. Nun begibst du dich wieder zurück zum Dschungeldorf und redest mit Feuerauge. Diese gibt dir nun neue Instruktionen. Gehe nun vom Dschungeldorf aus Richtung Norden zum Vulkan. Ein Stein versperrt dir den Weg, um ihn zu beseitigen musst du zuerst zum Mammutfriedhof weiter nach Norden. Hier lauern schon die nächsten Monster auf dich, du musst alle Echsen besiegen, wenn dies geschehen ist erhältst du eine neue Waffe und ein Mann öffnet dir die Tür. Oben beim alten Mann erhältst du eine neue Zauberformel, die Telekinese, mit ihr kannst du nun den Steine aus dem Weg räumen. Zuvor musst du aber nach Osten in den Sumpf und dir Pfeffer holen. Es gibt hier im Sumpf auch einiges zu finden also immer Augen auf und auf die Nase des Hundes achten wenn er stehen bleibt und an etwas schnüffelt. Um weiter zu kommen musst du die Blätter im Wasser benutzen. Das Sumpfmonster erledigst du mit dem Speer wenn er schon ein Level höher ist, so kannst du ihn aus sicherer Entfernung bewerfen, ist das Monster besiegt bekommst du von David den gesuchte Pfeffer. Nun aber geht es zum Stein, erforsche aber das Gebiet links Richtung Westen noch bevor du den Stein wegmachst, hier gibt es wieder Kaufmöglichkeiten. Nun aber weg mit dem Stein und immer weiter nach Norden gehen, hier beim Felsen angelangt musst du Plattformen nutzen um nach oben zu gelangen. Oben angelangt kämpfe dich immer weiter Richtung Norden und entferne die Steine die dir den Weg versperren mit der Magie. Manche Steine kannst du auch herunter schubsen so das die Larve verschwindet und du deinen Weg fortsetzen kannst. Nun bei den Wasserrutschen musst du erst die rechte benutzen und dich in gerade aus in ein Loch fallen lassen, links an der Wand ist ein Bodenschalter den du betätigen musst, dann geht es mit der Rutsche wieder zurück zum Ausgangspunkt und dieses mal benutzt du die linke Rutsche und suchst dir das Loch wo unten nun eine offene Tür ist. Hinter ihr findet ihr nun die Lavamaschine und die böse Zora, die du besiegen musst.

Allelachema

Nach einer riesigen Explosion bis du nun an einem Strand angespült worden und hast dein Hund wieder einmal verloren, keine Sorge, du wirst ihn schon wieder finden. Unterhalte dich mit allen in Krozkrübel und rüste dich neu aus. Vergiss nicht dein Geld zu tauschen da hier in einer anderen Währung gezahlt wird. Wenn du genug Juwelen hast kannst du von einem mystisch verkleideten Mann das Amulett des Karon kaufen, du kannst es in der Wüste gut gebrauchen (allerdings kann ich eher von dem Kauf abraten, da er einen Wucherpreis verlangt und man das Amulett später billiger bekommen kann). Gehe nun Rechts den Strand entlang ins nächste Bild, gehe in die Höhle und oben angekommen in die nächste Höhle. Hier ist ein alter Freund der dir eine neue Zauberformel gibt und die Brücke freimacht die du dann entlang in die Wüste musst. In der Wüste ist ein Skelett mit Boot (Karon), wenn du das Karon Amulett besitzt kannst du dich von ihm nach Allelachema bringen lassen wenn nicht steht dir ein sehr langer Wüstenmarsch bevor. (Um die Bienenattacke zu bekommen, müsst ihr in der Wüste in Richtung Allelachema bei der ersten Oase stehen. Das ist die Oase die als Erstes kommt, wenn ihr die Wüste betretet. Ihr stellt euch an die Spitze der Oase und fangt an nach Rechtsoben zu laufen. Ihr kommt zu einer weiteren Oase, aber an dieser könnt ihr euch nur erfrischen. Ihr lauft dann weiter nach rechtsoben und kommt nach einiger Zeit zu der nächsten Oase. Es müsste dort ein Mann sein, der euch den Zauber übergibt, wenn nicht, dann ist er entweder irgendwo in der Nähe oder ihr müsst DIE WÜSTE VERLASSEN. Er erscheint dann irgendwann nochmal). Suche immer die Oasen um dich zu erfrischen und laufe immer Richtung Norden, wenn du in einen Strudel gerätst lasse dich verschlingen um eine Höhle zu erforschen, du findest dort 99 Reis und Gewürze. Wenn du dann in Allelachema angekommen bist geht der Handel los. Schaue jeden Händler an und suche dir das jeweils beste Angebot heraus. Hier ist eine kleine Hilfe, ich habe die Stände von links nach rechts (und dann von oben nach unten)  nummeriert. Erst steht das Angebot und gleich daneben der Preis:

1 Silberlöffel - 2 Gewürzfässer
2 Gewürzfass - 4 Reissäcke + 4 Keramiktöpfe
3 Reissack - 6Juwelen
4 Fisch - 20 Juwelen
5 Reissack - 9 Juwelen
6 Gewürzfass - 20 Juwelen
7 Schakalfigur - 5 Gewürzfässer + 2 Hühner
8 Amulett des Karon - 30 Reissäcke
9 Granitpanzer - Juwelenskarabäus
10 Amor Ultra - Schleifstab
11 Keramiktopf - 2 Reissäcke
12 Reissack - 9 Juwelen
13 Perlen - 12 Juwelen
14 Seide - 3 Perlen
15 Rosenwasser - 3 Gewürzfässer
16 Gewürzfass - 2 Perlen + 3 Keramiktöpfe
17 Huhn - 1 Gewürzfass + 2 Reissäcke
18 Wechselstube
19 Perlen - 1 Gewürzfass + 2 Reissäcke
20 Rubinherz - Moxastab + 1 Seide + 1 Juwelenskarabäus + 1 Kalksteintafel
21 Blecheimer - 10 Gewürzfässer
22 Juwelenskarabäus - 1 Gewürzfass + 2 Rosenwasser
23 Kalksteintafel - 4 Gewürzfässer + 2 Perlen
24 Perlen - 10 Juwelen
25 Jadereif - 3 Hühner + 3 Perlen
26 Sonnenstein - 1 Kalksteintafel + 5 Reissäcke
27 Moxastab - 2 Hühner + 1 Juwelenskarabäus + 12 Gewürzfässer
28 Pfandleiherin - 5 Juwelen
29 Schleifstab - 1 Sonnenstein + 1 Schakalfigur + 10 Gewürzfässer
30 Bronzeklaue - 1 Silberlöffel + 1 Seide

So, ich hoffe hiermit hast du einen Überblick über das Marktgeschehen. Wenn du alles getauscht, gekauft und verkauft hast was du wolltest, gehe in der Stadt nach Norden bis du zu einem Stein kommst. Diesen hebst du mit deiner Telekinese an worauf ein Mann namens Erwin auftaucht und dir zeigt wie stark er ist und den Stein weg wirft. Nun begib dich in den Ostteil der Stadt wo dein Hund dich dann in Schwierigkeiten bringt und du als Gladiator in einer Arena kämpfen musst. Ihr werdet in einen Raum geführt, der mit einigen Krügen gefüllt ist. Außerdem befindet sich hier auch ein Geheimraum auf er rechten Seite. Jetzt kann der Kampf beginnen. Mit dem Speer auf Level 3 sollte es kein Problem sein den Sieg zu erringen, am besten wenn er dir den Rücken zu wendet. Ist der Kampf vorbei geh wieder durch die Wüste oder fahre mit dem Skelett wie auch immer und besuche noch einmal David in der Höhle, außerdem müsstest du nun sehen wo der Stein den Erwin wegwarf gelandet ist. Nun begib dich wieder zurück nach Krozkrübel. Lauf dann nach Westen den Strand entlang. Hier bei der zerstörten Brücke musst du nun den Hund anwählen und springst mit ihm über die Brücke, dann laufe gleich nach oben und fahre mit der Gondel zurück und hole deinen Held ab. Nun begib dich etwas nach Westen und dann nach Norden zu einer Schlucht und lasse dich hinab fallen, wenn du wieder aufwachst bist du in Lektors Camp, hier gibt es ein neuen Zauber den du dann an der Stelle wo du hinab gefallen bist auch gleich anwendest und sich eine Brücke ergibt. Gehe nun nach Norden in den Tempel von Collosia. Zuerst läufst du gerade aus bis zum Abgrund und wendest den Brückenzauber an, hier hinten ist eine Statue, die du einmal schlagen musst. Nun gehe zurück und in die 1. Tür nach Westen von oben gesehen. Hier in diesem Raum musst du nun einen Brückenschalter finden der im nördlichen Teil zu finden ist, du musst den Brückenzauber anwenden um über Abgründe zu kommen und einmal auch eine Statue wie eben zuvor betätigen um eine Brücke auszufahren, die aber immer nur kurze Zeit da ist und wieder verschwindet. Also wenn du den Schalter betätigt hast, ist Eile geboten die Brücke zu erreichen bevor sie wieder weg ist. Wenn du den Bodenschalter dann gefunden hast tritt darauf und verlasse den Raum wieder und renn in die gegenüberliegende Tür, hier musst du nur ein Monster besiegen und ein weiterer Bodenschalter wird sichtbar, diesen betätigst du und rennst dann aus den Raum hinaus und in die nächste Tür schräg nach unten durch die erste Tür. Hier im dritten Raum sind drei Gesichter am Boden, tritt erst auf das Letzte dann das Mittlere und dann das Erste, so kommst du dann weiter. Hast du auch hier den Schalter betätigt laufe wieder aus den Raum hinaus und in den vierten und letzten Raum gegenüber hinein. Hier gibt es eine Holzbrücke die hinter dir zusammen fällt. Nimm deinen Geschwindigkeitszauber und renne was das Zeug hält, aber keine Angst wenn du abstürzt fängst du etwas oberhalb in einer Zelle immer wieder an. Lasse wenn du rennst die Anzeige nicht immer auf 100 sondern mache eine Sekunde Pause in dem du normal gehst und drücke dann gleich wieder den Rennknopf, dies so 4 bis 5 mal und du hast es geschafft. Hier im nächsten Abschnitt kämpfe dich immer weiter vorwärts, bis zu einem großen Raum, wo du nach einem kurzen Kampf endlich den Bronzespeer bekommst. Gehe in dem Raum zur linken Wand, dort findest du auch einen Geheimgang. Wenn Du dem Gang folgst, kommst Du zu einem leeren Raum, in dem auch wieder ein Geheimgang ist. Suche ihn und gelange so zu einem Mann der dir einen neuen Zauber beibringt. Nun gehst du auch aus dem vierten Raum und powerst am besten erst deinen neuen Speer vor dem Tempel auf. Level 2 muss er schon haben aber Level 3 wäre für den Endgegner doch am besten. Hast du dies gemacht gehe wieder in den Tempel und auf der rechten Seite ist noch eine Stelle wo du deinen Brückenzauber verwenden kannst um zu einer Frau zu kommen die dir was zu verkaufen hat. Dann gehst du in die Mitte zum Abgrund hin und wirfst deinen Speer zum Schalter worauf sich eine Brücke bildet und du zum Endgegner gelangst. Der Dinotaurus ist schwer, laufe immer umher um seinen Attacken auszuweichen und benutze deine stärkste Magie und Waffe gegen ihn. Wenn du ihn besiegt hast, was sicher nicht einfach gewesen ist, gehst du zurück zum Camp.

Die Pyramide von Evermore

Im Camp bekommst du neue Instruktionen und begibst dich dann erst wieder über die Holzbrücke hinaus und nach Süden. Wenn du am Wasser angekommen bist, gehe in Richtung Westen, wo ein Loch in der Erde ist, hier musst du wieder den Brückenzauber anwenden. Bist du nun bei der Pyramide vor einem Gittertor, musst du dich links auf einen Schalter stellen und dann den Hund anwählen. Mit ihm gehst du dann durch das Tor und springst über das Wasser und bleibst in den Raum, wähle nun wieder den Jungen an und begib dich über die Treppe und einmal um die Pyramide in den ersten Eingang, nun erforsche die Pyramide immer wenn du vor einem Gittertor stehst und nicht weiterkommst musst du den Hund anwählen und auf eine Platte am Boden gehen somit sich die Gittertür öffnet. Stehst du vor grisseligen Türen brauchst du erst die neue Axt die im 2 Stock zu finden ist, mit ihr kannst du die Türen einschlagen. Die Pyramide ist eigentlich nicht so schwer, man hat hier kein großartiges Labyrinth vor sich nur die fliegende Schädel können nerven. Mit der Axt gelangst du dann zu deinem Hund und gemeinsam begebt ihr euch dann auf die Spitze der Pyramide, hier ist wieder eine verschlossene Tür, um sie zu öffnen muss sich einer links und der andere rechts neben den Säulen auf die Schalter stellen. Nun bist du beim Endgegner, du musst 6 Statuen am besten eine nach dem anderen zerstören und dann das rote Amulett. Benutze den stärksten Zauber und lade deine beste Waffe immer voll auf, das ist das beste Rezept zum Gewinnen. Ist auch dieser harte Kampf vorüber begibst du dich wieder ins Camp und unterhältst dich mit Moronius, dann begib dich zur zerstörten Brücke wo ein Falscher Hektor dir die Diamantenaugen abluchst und 2 Gegner auf den Hals hetzt, diese sind aber nicht all zu schwer und wenn du sie besiegt hast begibst du dich mit der Gondel wieder über die Schlucht. Auf der anderen Seite angekommen kannst du mit deiner neuen Axt die Felsen zerstören, hier gibt es neue Energie und Zauberformeln. Begib dich nun wieder nach Allelachema zum Platz wo du deinen Hund wieder gefunden hast, speichere ab erst noch einmal den hier wartet wieder ein harter Gegner. Mit einer voll aufgeladener Axt und Angriffszauber ist aber ein Sieg gewiss. Nun begib dich abermals ins Camp, im Camp angelangt gehst du ins Flussbett und läufst Richtung Norden zum Wasserfall, den du dich hinunterfallen lassen musst. Laufe gerade aus nach unten auf den Teleporter, dann im neuen Bild nach rechts bis zur Wand aber auf keinen Fall auf den Teleporter gehen. Gehe die Wand entlang nach unten bis sie einen Bogen macht, folge diesem Weg bis am Ende noch ein Teleporter auftaucht. Nun im neuen Bild nach links zur Wand gehen, aber wieder nicht auf den Teleporter der dort in der Nähe ist, sondern der Wand entlang nach oben ins neue Bild. Nun halte dich immer rechts am Rand und folge ihm weiter nach rechts bis es nicht mehr geht, dann gerade aus nach unten ins neue Bild und auf den ersten Teleporter steigen, nun noch ein paar Schritte nach links und du bist vor der Tür des Endgegners, der Monsterqualle. Sie hat sehr viele Tentakeln die aus dem Boden kommen, zerstöre sie wieder mit Zauber und deiner besten Waffe, ist diese endlich besiegt, wirst du von einem Mann nach oben gezogen und auch dein Hundi folgt wenn auch abermals verändert. Begib dich nun nach Norden zur Stadt Gotika.

Gotika

Unterhalte dich wieder mit allen die du triffst und kaufe alles Nützliche ein. Gehe dann an der Mauer entlang Richtung Westen und dann in Richtung Norden bis zum Ende hin. Hier oben ist die Freakshow die du dir natürlich anschaust. Dein Hund wird etwas verwandelt und rennt dann davon, ohne es zu wissen gewinnt er dann auch noch das Schweinerennen und du wirst zur Königin eingeladen. Während du dann am Bankett teilnimmst wechselst du automatisch zum Hund über, der in der Küche gerade sein Leben mit einem Sprung in die Kanalisation rettet. Das Labyrinth hier unten ist schrecklich dunkel, auch mit der Bildeinstellung kann man nichts machen. Suche jeden Gang ab und lasse dich in die Löcher fallen. In einem Bild gibt es westlich einen Geheimgang der zu einer alten Frau führt, die einen Schlüssel besitzt den du benötigst. Ich denke es wird etwas dauern, bis du die die Frau gefunden hast, und das war noch der leichtere Teil, nun musst du den Weg nach draußen finden. Wenn du in einem Raum kommst wo auf der rechten Seite ein Regal hervorsteht ist dies der richtige Weg. Du muss hinter das Regal gehen wo noch ein Weg in die Kanalisation ist, hier unten angekommen halte dich immer nach rechts dann kurz nach unten und wieder rechts, Wenn du den Weg gefunden hast baut der Hund wieder Mist und zerstört das Bankett. Die Königin wirft euch daraufhin ins Verließ. Du musst nun durch ein Tor, wo noch mehr gefangene Monster sind, in die Kanalisation. Das Tor ist rechts unten, du öffnest es mit einem Bodenschalter. Von der Kanalisation aus musst du dir einen Weg ins Schloss suchen wo du dann auch gleich auf die Königin triffst. Diese bittet dich aber nun ganz freundlich ihr zu helfen. Begib dich im Schloss immer nach Westen über die Brücke, bis du dann ein Schachbrett in der Mitte entdeckst. Hier musst du nun erst einmal den Ritter besiegen, bevor sich dann eine Tür öffnet durch die du muss. Hier unten musst du nun wieder einen Tunnel entlang gehen, der dich in einen Wald führt. Den richtigen Weg erkennst du, indem du nach Eulen Ausschau hältst, ist keine Eule im Bild zu sehen ist es der verkehrte Weg. Nach einiger Lauferei kommst du nach Terrorfels. Hier wirst du gleich freundlich empfangen und zur Königin gebracht. Sie bittet dich ihr böses ich zu erledigen, aber erst gehst du rechts noch zu Professor Gallenstein, zuvor musst du aber sein Monstersicherheitssystem noch überwinden. Beim Prof. bekommst du unten in der Truhe eine neue Axt. Nun begibst du dich zum Chaosturm im Norden. Dort kommst du mit der Hilfe der Axt durch die Kanalisation des Terrorfelsenschlosses hin. Du muss hier einen Drachen besiegen der ganz oben auf der Spitze des Turmes ist, hast du ihn fast besiegt kommt Nierenfels mit dem du dich unterhältst und der Drachen dich dann nach Chaosturm bringt. Im rechten Teil des Schlosses in einem Raum wird es nun ungemütlich. Die Königin lässt die Puppen tanzen und das nicht zu wenig, du muss sie des öfteren erledigen mit Magie, deinem Hund und dir selbst mit voll aufgeladener Waffe. Stelle deinen Hund auf aggressiv ein, so hast du die beste Chance einen Sieg davon zu tragen. Ist die Königin dann erledigt fällt das Schloss ein, du redest noch kurz mit dem König und begibst dich dann wieder nach Terrorfels, gehe beim Schachbrett einfach weiter nach rechts, das ist der schnellste Weg. Professor Gallenstein bittet dich die benötigten Teile zu besorgen, um dich nach Hause bringen zu können. Dazu benutzt du das Flugzeug. Fliege zu Feuerauge und begib dich zur Käfersteppe, wo du noch einmal den Endgegner besiegen muss. Nun ist es aber einfacher wie zuvor, ist er besiegt erhältst du das Rad. Begib dich nun wieder zum Vulkan rauf auf die Spitze, wie du hin kommst weist du ja nun, aber anstatt auf dem Vulkan zu landen wenn du auf die Plattform gestiegen bist fliegst du daran vorbei und landest neben einer Kürbistruhe das das Ventil enthält. So nun begib dich wieder nach Allelachema auf den Platz entweder hier oder im Gebäude ist Hektor und sagt das Erwin in der Pyramide ist und die fehlende Teile hat. Begib dich nun wieder zur Pyramide aber achte darauf das du den Telekinese Zauber an hast. Unterhalb von der Pyramide im Flussbett ist eine Höhle, in die du hinein muss. Steige auf den Teleporter und gelange so in den Keller. Erledige erst die Gegner und wende dann Telekinese auf den Stein an, liegt er auf der rechten Plattform stellst du dich auf die mittlere und den Hund auf die linke, so geht die zweite Tür auf und du bist bei Erwin. Wenn du schnell bist kannst du die Kämpfe mit den Hexen umgehen, stelle dich immer wieder auf die Teleporter, öfters wenn du bei einem heraus kommst auf den selben gleich wieder drauf und wieder und wieder und wieder, halt so lange bis dich einer direkt zu Erwin beamt. Es ist immer verschieden welcher, deshalb auch mal den selben benutzen. Von Erwin erhältst du das dritte Teil und du kannst zurück zum Professor. Mit den drei Teilen schickt er dich mit einer Rakete dann in Unendliche Weiten.

Assitopia

Du muss dich erst Richtung Norden durch kämpfen und in einem Transporter verschwinden. Begib dich nun nach rechts und öffne die Gefängniszellen und erledige den Raptor. In einer weiteren Zelle holst du von einer Drohne einen neuen Speer. Nun begib dich wieder in den nächsten Transporter. Du muss nun von A1 nach C2 gelangen und dort die Heizung ausschalten, indem du an der Konsole die Ventilatoren anmachst. Wenn du in einer Röhre nicht weiterkommst musst du mit dem Hund nach außen und die Kugeln zerstören. Hast du die Heizung ausgeschaltet musst du in B2 einen Reinigungsroboter befragen, er sagt dir den Code "Grün, Rot, Rot" den du behalten muss. Begib dich nun in den Heizungsraum und gehe dort nach unten und nach rechts in die nächste Schleuse. Du muss nun nach D3 zum Hauptkontrollraum, hier gibst du an der ersten Konsole den Farbcode ein, an der zweiten Konsole schaltest du unbedingt das Licht zum Gewächshaus aus da du dort sonst keine Überlebenschance hast. In der Lagerhalle machst du das Licht an. Von D3 gehst du nach C4 und von dort nach B4. Von B4 gehst du nach A4 hier ist nun Igor der einiges zu erzählen hat. Er öffnet eine Tür auf dem Schachbrett wo du auch gleich hinfliegst, hast du die Einheit begib dich noch etwas weiter die Treppe hinunter und erhalte eine neue Magie. Wenn alles erledigt ist,  fliegst du wieder zurück nach Assitopia und begibst dich direkt dorthin wo du mit deiner Rakete gelandet bist. Du muss nicht den selben Weg zurückgehen den du gekommen bist, laufe in den Röhren einfach nach links. Speichere aber zuvor noch einmal, nun aber am Punkt. Wo du mit deiner Rakete gelandet bist ist links noch ein Teleporter, mit dem Energiegerät kannst du nun wieder beamen und lässt dich dann in der Zelle angekommen hinunter durch den Schacht fallen. Die Bomben die links und rechts heraus kommen musst du mit deinem Schwert zu den Ventilatoren befördern, sind diese alle zerstört musst du alle Schalter daran aktivieren und der Kampf geht los. Unzählige Gegner, Raptoren, Spinnen, euer Doppelgänger und noch zwei schwere Endgegner machen euch die Hölle heiß. es hilft nur eins Magie, Magie und die beste deiner Waffen immer voll aufladen und auch die des Hundes und drauf hauen wie wenn der Teufel hinter dir her wäre. Hier ist es ratsam schon einen möglichst hohen Level von über 50 erreicht zu haben. Wenn du ihn dann endlich besiegt hast, kannst du noch mit dem Professor reden.

Quelle: cheatz.de