Start - Forum - Gästebuch - Mitarbeiter - FAQ - Geschichte
Game Boy
  Zelda: Links Awak.

Game Boy Adv.
  Golden Sun
  Golden Sun 2
  Harvest Moon: FoM
  Sword of Mana
  Zelda TMC

GameCube
  Zelda: Wind Waker

Nintendo 64
  Zelda: Ocarina of T.

PlayStation
  Breath of Fire 3
  Final Fantasy 7
  Final Fantasy 8
  Final Fantasy 9
  Harvest Moon: BtN
  Legend of Legaia
  Legend of Mana
  Suikoden
  Suikoden 2

PlayStation 2
  Disgaea

Super Nintendo
  Breath of Fire 2
  Chrono Trigger
  Final Fantasy 5
  Harvest Moon
  Illusion of Time
  Lufia 2 (RI)
  Lufia 2 (RL)
  Sailor Moon
  Secret of Ever. (RI)
  Secret of Ever. (RL)
  Secret of Mana
  Seiken Densetsu 3
  Super Mario RPG
  Terranigma (RI)
  Terranigma (RL)
  The Legend of Zelda




Secret of Evermore Sektion
Einführung


Evermore - Ein Traum wird wahr...?
Was würdest Du von einer Welt halten, die Du Dir selbst erschaffen kannst? Nun, im Jahre 1965 machte Professor Igor Seltsam diesen Traum wahr und schuf die virutelle Welt "Evermore". Hier konnten sich vier ausgewählte Personen ihre ganz eigene Welt und Zeit schaffen. Das Projekt schien zunächst erfolgreich, doch dann passierte die Katastrophe: ein technisches Problem schloß die Teilnehmer der virtuellen Reise in ihren jeweiligen Welten fest! Ohne Chance auf eine Rückkehr zogen die Jahre ins Land...

30 Jahre sind seitdem vergangen, unser Augenmerk richtet sich auf einen jungen Großostheimer, welchem nach einem Kinobesuch sein Hund entlaufen ist. Während der Verfolgung geraten beide in ein altes, zugewuchertes Gebäude, welches ein Labor beinhaltet. Es passiert, was nicht hätte sein dürfen: der neugierige Hund zerbeißt hier einige der Kabel und aktiviert damit die Maschine von Professor Igor Seltsam. Auch der Junge wird somit in das Wunderland Evermore geschleudert.

Zusammen mit seinem treuen, vierbeinigen Freund versucht der junge Held nun, einen Weg aus der virtuellen Welt zu finden. Nach und nach lernt er dabei auch die anderen Menschen aus Großostheim kennen, die seit mittlerweile drei Jahrzehnten auf Rettung warten. Vielleicht gibt es ja jetzt Hoffnung, da sich dieser Junge nun dem Problem angenommen hat...?

Als "Secret of Evermore" einige Jahre nach "Secret of Mana" erschien, war klar, dass sich diese Spiele ähneln mussten - allein schon wegen des Namens. Nun, das ist nur die halbe Wahrheit: in der Tat sind viele technische Aspekte (wie die Grafik beispielsweise) oder Details wie die Menüführung sehr ähnlich. Inhaltlich aber geht Secret of Evermore einen völlig anderen Weg, sei es bei der Hintergrundgeschichte oder der Umgebung, in welcher sich der Junge bewegt. Dennoch: wer Secret of Mana gespielt hat, sollte zumindestens keine Einstiegsschwierigkeiten haben. Welcher Teil denn nun der bessere sei, darüber gibt es endlose Diskussionen - das muss wohl jeder für sich selbst entscheiden...

"Secret of Evermore" is © 1995 by
Die Inhalte und selbst erstellten Grafiken sind geistiges Eigentum
des Sektionsleiters und unterliegen dem Copyright dieser Seite